High School Aufenthalt Kanada Canada Day Infoveranstaltung
Land auswählen
Weitere Infos
Nach oben

Canada Day

Informiere dich über einen Schüleraustausch in Kanada 

Du träumst von einem Schüleraustausch in Kanada? Unsere Online Canada Day Webinare für ein High School Aufenthalt in Kanada sind eine großartige Möglichkeit, mehr über die tollen Angebote, die verschiedenen Regionen und High Schools und dieses faszinierende Land kennen zu lernen.

In unseren Online Canada Day Webinaren informieren Vertreter der kanadischen Schulbezirke im Rahmen einer Präsentation über die Regionen, Schulen, Aktivitäten und Gastfamilien. Im Anschluss hast du die Möglichkeit deine Fragen direkt an unsere kanadischen Partner zu stellen.
Freu dich auf tolle Vorträge und Informationen aus 1. Hand. Melde dich jetzt unverbindlich zu den Online Canada Day Webinaren an.

Fülle jetzt das Anmeldeformular aus und verpasse keine Termine! Wir halten dich per E-Mail über die teilnehmenden kanadischen Partner, Termine und Abläufe auf dem Laufenden.

 

Anmeldung zum Online Canada Day

Wir bieten dir in den Online Canada Day Webinaren:

doodle herz3

Erfahrungsberichte von ehemaligen Austauschschülern, die dir viel über Kanada, die Schulen und ihren Alltag erzählen, 

doodle meeting

die Möglichkeit, Informationen direkt von den Vertretern der kanadischen Schulbezirke zu erhalten und alles über Gastfamilien, die Regionen, Schulen und Aktivitäten zu erfragen und

doodle ahorn2

uns von Do it! Sprachreisen kennen zu lernen und von unserer Erfahrung als echter Kanada-Spezialist mit 19 Jahren Erfahrung zu profitieren. 

Eindrücke vom Canada Day - Nutze deine Chance

Erfahrungen aus 1. Hand

Das Highlight stellen unsere „Returnees“ dar. Die ehemaligen Austausch-Schüler werden während der online Präsentation von ihren Erfahrungen in Kanada berichten. Auf unserer Webseite kannst du dir jetzt schon die Erfahrungsberichte von ehemaligen Kanada High School Schülern durchlesen.

Canada Day – der kanadische Nationalfeiertag

Canada Day Nationalfeiertag

Wir haben unsere High School Infomesse rund um ein Austauschjahr in Kanada nach dem kanadischen Nationalfeiertag benannt. Weil wir Kanada lieben – und weil es ein so schön griffiger

Name ist. Gefeiert wird der Canada Day jedes Jahr in allen Landesteilen am 1. Juli. Natürlich haben Schüler und Arbeitnehmer an so einem Feiertag frei. An vielen Orten gibt es Paraden oder kleinere, offizielle Umzüge und natürlich viele, viele private Partys.

Eine Besonderheit stellt die Provinz Quebec dar. Hier enden Mietverträge traditionell zum 1. Juli und so ist der Canada Day in den Städten der Provinz Quebec auch als Umzugstag bekannt. Gefeiert wird am Canada Day die eigentliche Konstituierung oder Gründung Kanadas im Jahr 1867. Damals legte der frisch beschlossene British North America Act den Zusammenschluss der einzelnen Provinzen und Landesteile zum so genannten Dominion Canada innerhalb des Commonwealth fest.

Zu diesem Dominion Canada gehörten 1867 aber noch nicht alle Teile Kanadas, wie sie heute organisiert sind, sondern lediglich: Ontario, Quebec, Nova Scotia und New Brunswick, also hauptsächlich der Osten und Mittelteil Kanadas. Auch die Bezeichnung Canada Day ist noch gar nicht so alt, sondern wurde erst 1982 eingeführt. Vorher nannte man den Nationalfeiertag Dominion Day, was eine starke Komponente der Zugehörigkeit zum Commonwealth enthält und an den ehemaligen Status als britische Kolonie erinnerte.

Zwei Verkehrssprachen und vielfältige kulturelle Einflüsse – Einwanderungsland Kanada

Ähnlich wie in den USA und anderen Ländern auf dem amerikanischen Doppelkontinent sind auch in Kanada fast alle Bewohner Einwanderer. Eine Ausnahme stellen allein die wenigen verbliebenen Indianerstämme und die Inuit weit oben im Norden nahe des Polarkreises dar. Die Ostküste wurde zuerst besiedelt und neben den Briten legten auch die Franzosen schon früh im 17. Jahrhundert Kolonien an und schickten Siedler aus Europa hinüber in die neue Welt. Der französische Einfluss auf den Osten Kanadas war sogar lange Zeit deutlich größer und weitflächiger, als der Großbritanniens, welches sich erst durch mehrere Kriege die Oberhoheit über das gesamte Gebiet erkämpfen konnte. So erklärt sich auch die offizielle Zweisprachigkeit in Kanada, wo das Französische wie das Englische Amtssprache ist. Das Französische herrscht dabei vor allem in der Provinz Quebec und Teilen Ontarios vor.

Wälder, Seen, Berge, Meer – ganz viel Natur und ein echtes Paradies für Outdoor Sport

Kanada Schueleraustausch Outdoor Sport

In Kanada erwartet dich natürlich nicht nur Schule, sondern vor allem ganz viel Natur. Im Gegensatz zu West- und Mitteleuropa ist Kanada geradezu spärlich besiedelt und kann mit einer unglaublichen Vielfalt an unberührter Natur, Nationalparks und landschaftlichen Wow-Effekten aufwarten. Vom Wandern übers Mountainbikern und Kanu paddeln bis hin zum Klettern, Surfen und Skifahren bietet Kanada eine fast unendliche Anzahl an sportlichen Aktivitäten.

Viele High Schools in unserem Programm bieten daneben besondere Aktivitäten und Sportarten an, so dass du die Möglichkeit hast, deinen Hobbys und Interessen auch in Kanada weiter und häufig unter fachkundiger Anleitung nachzugehen. Wer es lieber städtischer mag, dem stehen mit dem wunderschön an den Füßen der Rocky Mountains und am Ufer des Pazifik gelegenen Vancouver und anderen Metropolen ebenso viele Möglichkeiten offen. Wir sind uns sicher: bei uns findest du genau die richtige High School in Kanada.

Langjährige Erfahrung und geprüfte Partner von Do it! Sprachreisen

Wir von Do It! Sprachreisen haben über 19 Jahre Erfahrung in der Organisation von Sprachreisen, Schüleraustauschen und dem Anbieten von High School Aufenthalten in Kanada. Über diese Zeit haben wir viele vertrauenswürdige Partner vor Ort für uns gewinnen können und unsere vermittelten Angebote auf Herz und Nieren geprüft. Damit dir und deinen Eltern die beste Auswahl zur Verfügung steht.

Mit der Organisation unserer Info-Messe Canada Day in verschiedenen deutschen Großstädten bieten wir dir zudem die Gelegenheit, dich noch hier in Deutschland mit dem Land, den Leuten und unseren Angeboten bekannt zu machen. Ein weiteres Plus ist der Kontakt zu ehemaligen, unseren „Returnees“, die ihr High School Jahr in Kanada schon hinter sich gebracht haben.