Auckland Panorama
Auckland
Weitere Infos
Nach oben

Alfriston College

Diese Schule haben wir besucht Französisch Outdoor Education Spanisch Wenig internationale Schüler

 

Das Alfriston College wurde im Januar 2004 eröffnet und liegt nur 20 Kilometer südlich von Auckland City entfernt. Der Schulcampus ist wunderschön angelegt und sehr einladend. Als modern ausgestattete Schule bietet das Alfriston College in jedem Raum Computer sowie Zugang zu Informations- und Kommunikationstechniken. Zudem sind tolle Sportanlagen vorhanden. Der Schwerpunkt liegt in den Bereichen Kunst, Tanzen und Musik.

Am Alfriston College erwartet dich ein Programm, indem du ein authentisches Neuseelanderlebnis erfahren wirst. So betreute das Alfriston College lediglich 15 internationale Schüler, wovon nur 3 aus Deutschland kommen (Stand 2017). Die Schule unterrichtet im Jahrgang 11-13 in projektbezogen Kursen. In einem Kurs (z.B.: "Relations between New Zealand and the world“) werden mehrere Fachrichtungen (z.B. Englisch, Sozialwissenschaften und Mathematik) unterrichtet. Außerdem ist die Schule in Hapu (Familien) Gruppen aufgeteilt, diese Schülergruppen ersetzen Klassenverbände, sie treffen sich für 30 Minuten jeden Morgen.     

 

doodle 2 maennchen147

Schülerzahl: 1.400

Klasse: 9 bis 13


doodle klemmbrett+uhr150

Fächer: Mathe, Naturwissenschaften, Geschichte, Geografie, Sozialkunde, Kunst & Design, Theater, Fotografie, Musik, Tanzen, Rechnungswesen, Nachhaltigkeit, Wirtschaft, Kinderbetreuung, Gartenbau, Media Studies, Gesundheit, Tourismus, Kunstgeschichte  


doodle sprechblasen149

Fremdsprachen: Französisch, Spanisch, Japanisch, Samoanisch, Maori


doodle fussball145

Sport: Badminton, Basketball, Fußball, Hockey, Kricket, Leichtathletik, Netzball, Rugby, Softball, Volleyball, Schwimmen, Tennis 


doodle gluehbirne145

Highlights: vielfältiges Musikprogramm, tolles Sportprogramm, Outdoor Education, Schulbands, Chor, Jazzgruppe, Big Band, Gitarren-Ensemble, Ukulelen-Ensemble, Schachclub, Buchclub